Ältere Sharp Smart-TVs haben möglicherweise die Android-TV-Plattform, die die Installation zusätzlicher Apps über den Google Play Store ermöglicht, wie zuvor in diesem Artikel beschrieben, oder Smart Central, eine vorinstallierte App-Plattform, die von Updates von Sharp in Bezug auf hinzugefügte Apps abhängt. Die Schritte, die verwendet werden, um weitere Apps auf einem Fernseher mit Chromecast Built-in hinzuzufügen, ähneln denen für Vizio SmartCast-Fernseher, wenn auch ohne die zusätzlichen Funktionen, die Vizio bietet. Ein Roku TV ist einer, der das Roku-Betriebssystem direkt in den Fernseher eingebaut hat. Das bedeutet, dass Sie keinen externen Roku-Streaming-Stick oder eine externe Box mit dem Fernseher verbinden müssen, um auf Streaming-Apps zuzugreifen und diese zu verwalten. Roku bezieht sich auf Apps, die Video- und Audioinhalte als Kanäle bereitstellen. Dienstprogramme wie Produktivität oder Netzwerkfunktion werden als Apps bezeichnet. Im Abschnitt Apps finden Benutzer eine Liste der Apps, die LG für interessieren, sowie Suchparameter, wie z. B. neue und beliebte, um die Ergebnisse nach unten zu filtern. Darüber hinaus können TV-Besitzer das Suchsymbol oben verwenden, um schnell nach einer bestimmten App zu suchen. Sobald die gewünschte App gefunden wurde, führt ein Klick auf den Link den Benutzer zur dedizierten Seite der App.

Zusammen mit einigen zusätzlichen Informationen über die App, wird eine “Installieren” Taste sichtbar sein und die Auswahl dieser wird sofort die App auf das LG Smart TV herunterladen. Sobald die App hinzugefügt wurde, wird die Schaltfläche “Installieren” auf eine “Launch”-Taste für den schnellen Zugriff auf die App. Alternativ wird die gleiche heruntergeladene App jetzt über den Apps-Bereich des LG Smart TV zugänglich sein, auf die sie durch erneutes Drücken der Menütaste auf der Fernbedienung zugegriffen wird. Wenn Sie vor kurzem einen HD- oder 4K LG Smart TV gekauft haben oder einfach nur mehr Wert aus einem bestehenden erhalten möchten, dann werden Apps eines der ersten Dinge sein, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden. Hier finden Sie eine kurze Übersicht darüber, wie Sie Apps herunterladen und einem LG Smart TV hinzufügen können. 2. Löschen Sie unerwünschte Apps. Um eine App zu löschen, drücken Sie nach oben, um das X über eine einzelne App-Kachel auszuwählen. Wählen Sie aus, sobald das X hervorgehoben ist, drücken Sie die Eingabetaste, um die App zu löschen. Sie können Ihrer Auswahl weitere Apps hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Die genauen Schritte, die zum Hinzufügen weiterer Apps auf einem Smart TV erforderlich sind, können von Marke zu Marke oder Modell-zu-Modell innerhalb einer Marke variieren.

Es kann auch geringfügige Änderungen in der Bildschirmmenü-Darstellung von Jahr zu Jahr. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die Ihnen möglicherweise begegnen. Obwohl Vizio Chromecast in seine SmartCast-Plattform integriert, gibt es auch andere Fernseher, die ChromeCast Built-in als Ihre zentrale Streaming-Apps-Plattform haben. Dazu gehören ausgewählte Modelle von Haier, JVC, LeECO, Philips, Polaroid, Sharp, Skyworth, Soniq, Sony und Toshiba. Die Smart-TVs von LG verwenden die WebOS-Plattform, die app-Management umfasst. Wie bei vielen anderen Smart-TVs enthält LG ein Paket von vorinstallierten Streaming-Apps, die auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Wenn Sie diesen Namen der App kennen, die Sie anzeigen möchten, können Sie versuchen, nach ihr zu suchen, obwohl bestimmte Apps möglicherweise nicht verfügbar sind. Wählen Sie dazu aus den Optionen am oberen Bildschirmrand suchen aus, und geben Sie mit der Bildschirmtastatur den Namen der App ein. Bei diesen Modellen kann Philips regelmäßig neue Apps über Softwareupdates hinzufügen. Allerdings gibt es einige Modelle im Jahr 2018 und später eingeführt, die das Hinzufügen von Apps über den VEWD Apps Store ermöglichen können, ähnlich wie die oben genannten Sharp-TVs. Außerdem unterstützen alle Philips Net-Fernseher das Screencasting ausgewählter Apps von einem Mobiltelefon aus.

Einige Modelle enthalten auch Chromecast eingebaut.